Häufig gestellte Fragen

Dies kann in Selbsthilfekursen erlernt werden, die von qualifizierten Jin Shin Jyutsu SelbsthilfelehrerInnen gehalten werden. Diese Kurse bauen auf den Selbsthilfebüchern 1, 2 und 3 von Mary Burmeister auf. Sie vermitteln Hintergrundwissen zu den Büchern, machen das Wissen der Bücher lebendig und zeigen praktische Anwendungen auf. In erster Linie dienen sie der Selbsthilfe, sind aber auch eine hervorragende Vorbereitung auf die weiterführenden 5-Tage-Kurse. Auf unserer Website findest du ein Verzeichnis autorisierter SelbsthilfelehrerInnen, das euch bei eurer Suche nach einem regionalen AnbieterIn hilft. Gerne unerstützen wir euch auch telefonisch +49 228 234598

Während einer Behandlung liegst Du bekleidet auf einer bequemen Liege. Eine Sitzung dauert gewöhnlich ca. 50 – 60 Minuten, die Erstsitzung kann auch etwas länger dauern.

Jin Shin Jyutsu beinhaltet keine Massage, Manipulation von Muskeln oder Verwendung von Medikamenten oder Substanzen. Es ist eine sanfte Kunst, die ausgeübt wird, indem man die Fingerspitzen (über der Kleidung) auf bestimmte, „Sicherheits“-Energieschlösser legt, um so den Fluss der Energie zu harmonisieren und wiederherzustellen. Dies unterstützt den Abbau von Stress und Spannungen, die sich in unserem gewöhnlichen täglichen Leben ansammeln.

Wir empfehlen bequeme Bekleidung und einen nicht zu vollen Magen (ein voller Magen liegt nicht unbedingt gerne auf dem Rücken).

Am besten noch etwas Ruhezeit für nach der Sitzung einplanen, da die Sitzung noch circa acht Stunden nachwirkt. Natürlich kannst du auch direkt wieder voll in das Leben einsteigen, wenn es sich für dich richtig anfühlt. Wie bei allem im Jin Shin Jyutsu gibt es auch hier kein „Muss“ und keine Regeln.

Die Kosten variieren von Stadt zu Stadt und von Jin Shin Jyutsu PraktikerIn zu PraktikerIn. Hier spielen auch Weiterbildungskosten, lokale Lebenshaltungskosten, Aufwendungen für  Räumlichkeiten und z. B. Hausbesuche eine Rolle. In der Regel werden zwischen 40 € bis 80 € pro Sitzung berechnet.

Jede Sitzung dient der Harmonisierung der Gesamtheit von Körper, Geist und Seele – und auch wenn es Dir gut geht, investierst Du gut in die Vorsorge für Dein Wohlergehen und Deine Gesundheit. Eine tägliche Selbsthilfe-Routine ist auch sehr hilfreich dabei. Diese wird Dir immer am Ende einer Sitzung mit nach Hause gegeben zur praktischen Anwendung für dich.

Selbsthilfe kannst du so oft wie du gerne magst an dir selbst anwenden. Hier gibt es keinerlei Begrenzung.

Der Durchlauf der Energie benötigt ca. acht Stunden, um den gesamten Körper zu durchströmen. Das heißt, es ist empfehlenswert, nach einer Behandlung erst einmal acht Stunden zu warten und frühestens erst danach wieder eine Behandlung zu empfangen.

Auf unserer Website findest du ein Verzeichnis mit autorisierten Jin Shin Jyutsu PraktikerInnen. Wir unterstützen dich auch gerne telefonisch: +49 (0) 228 234598

Es ist sinnvoll, Jin Shin Jyutsu an Freunden und Familienmitgliedern anzuwenden, um Erfahrungen zu sammeln.

Wenn du auf professioneller Ebene Behandlungen anbieten möchtest (d.h. Autorisierte/r PraktikerIn in Europa) zu werden, ist eine Teilnahme an mindestens drei 5-Tage-Kursen und eine Zustimmung zum Jin Shin Jyutsu Verhaltenskodex verpflichtend.

Wir empfehlen neuen SchülerInnen, ihre ersten drei Kurse nicht zu schnell hintereinander zu absolvieren. Im Allgemeinen ist es sinnvoll, sich mindestens achtzehn Monate Zeit für die ersten drei 5-Tage-Kurse zu nehmen. Darüber hinaus sind regelmässige Besuche unserer Kurse sinnvoll für alle Jin Shin Jyutsu PraktikerInnen und es ist wichtig, die Notwendigkeit zu begreifen, ständig weiter zu lernen, wenn man eine professionelle Praxis beginnt und aufrechterhalten möchte.