Noch freie Plätze im 5-Tage-Kurs Bonn 3. – 7. Juni 2022 mit Martina Six

Gerne möchten wir Euch darauf aufmerksam machen, dass im Jin Shin Jyutsu 5-Tage-Kurs in Bonn noch freie Plätze verfügbar sind.

Nach mehr als zwei Jahren Abstinenz vom gegenseitigen Strömen und Selbsthilfeanwendungen bei den Kursen wird definitiv gemeinsam an den Liegen geströmt!

Die Dozentin, Martina Six, arbeitete dreizehn Jahre als Krankenschwester auf einer onkologischen Station. 1999 trat Jin Shin Jyutsu zeitgleich mit einem heftigen körperlichen Projekt in ihr Leben. Die eigene tiefe Erfahrung der wirksamen Kraft des „MICH SELBST KENNEN (mir helfen) LERNEN“ veränderte ihr Leben von Grund auf.

Weitere Informationen und Details zu dem Bonner 5-Tage Kurs könnt Ihr diesem Flyer entnehmen: 5-Tage-Kurs Bonn 2022

Falls Ihr also gerne noch spontan an dem Kurs teilnehmen möchtet, so meldet Euch bitte telefonisch bei der Organistorin Ute Xander an:

Tel.:  0228-94735124 o. mobil 0175-9136199

oder per Email: u.xander@gmx.de

Noch freie Plätze für den 5-Tage-Kurs in Graz, Österreich mit Waltraud Riegger-Krause vom 10.-14. Juni, 2022

Es gibt noch freie Plätze für den 5-Tage-Kurs in Graz, Österreich mit Waltraud Riegger-Krause vom 10.-14. Juni, 2022.

Weitere Infos bzw. den dazugehörigen Flyer findet ihr hier:    5-Tage-Kurs in Graz, Österreich 2022

 

Strömen, atmen, SEIN – gemeinsam für den Frieden in mir selbst und der Welt – WE ARE ONE

Strömen, atmen, SEIN – gemeinsam für den Frieden in mir selbst und der Welt –
WE ARE ONE
Ab dem 11.05.2022 werden aufeinanderfolgend wöchentlich 4 kostenlose Live-Webinare mit Selbsthilfeanleitung und Meditation stattfinden.
 
Immer mittwochs um 19 Uhr mit den 4 autorisierten Lehrerinnen Petra Elmendorff, Mona Harris, Martina Six und Waltraud Riegger-Krause.
 
Zugangslink für alle 4 Termine:
Die Aufzeichnung des WE ARE ONE-Termins vom 11.05.2022 wurde nochmal neu bereitgestellt.
Hier der neue Link zur Aufzeichnung vom 11.05.2022.

Auch die Aufzeichnung vom 18.05.2022 ist bereits auf dem neuen YouTube-Kanal von Let’s start Selfhelp zu sehen.

Hier geht es zur Aufzeichnung.

 

JIN SHIN JYUTSU Flyer auf Russisch als kostenloser Download verfügbar

Auf dem Schweizer JIN SHIN JYUTSU Praktikertreffen vom 02.04.2022 wurde beschlossen einen Flyer auf Russisch für die Migranten aus der Ukraine zu erstellen. Eine wirklich schöne und gelungene Idee. 😍 Teilen und verbreiten erwünscht. 😀

JIN SHIN JYUTSU FLYER auf Russisch

Unser Strömtipp, heute: Dünndarmfunktionsenergie

Dünndarmfunktionsenergie

Der Dünndarmstrom fließt vom kleinen Finger über die äußere Seite des Ellenbogens in die Rückseite der Schulter, wo sich die rechte und linke Energie am ersten Brustwirbel vermischen. Von dort fließt der linke Dünndarmstrom um die rechte Seite des Halses herum an die Vorderseite des Armgelenks.

Hier gliedert sich der Strom in zwei Teile. Teil A fließt in die Brust und dann diagonal ins Herz hinein und weiter in den Magen, wo er sich zerstreut. Teil B fließt über den rechten Wangenknochen unter das rechte Auge ins rechte Ohr und ein Teil wird oberhalb der linken Augenbraue zur Blasenfunktionsenergie.

Der Dünndarmstrom verbindet das Feuer des Herzens mit dem Wasser der Blase. Er analysiert was ins Herz kommt und trennt das Gesunde vom Überflüssigen und hilft uns, herauszufinden, was wirklich wesentlich ist, was Priorität hat in jedem einzelnen Moment und findet heraus, was wir im Grunde unseres Wesens sind.

Der Dünndarmstrom entspannt auch unseren Vagusnerv, der durch den Hals verläuft, sich zu den Ohren hin und in den Kehlkopf erstreckt, sich über den Brustraum im Herz, Lunge, Magen und Darm verästelt.

Unser Dünndarmstrom bringt uns in Entspannung und hilft unserer Bauch-Hirn-Achse. Er stärkt unser Wohlbefinden, lässt uns unser Bauchgefühl wahrnehmen und stärkt unsere Intuition. Wir können unserem Bauchgefühl und der Intuition unseres Herzens vertrauen. Herz und Bauch wissen, was richtig für uns ist.

Eine geschwächte Dünndarmfunktionsenergie kann zu Gelenkbeschwerden, Durchfall, Verstopfung, Erkältungen, Juckreiz, Neuralgien, etc. führen.

„Gesunder Menschenverstand ist Instinkt. Genug davon ist Genie.“ (What Mary Says, Seite 11)

„Unausgedrücktes Gefühl kristallisiert sich in Materie“. (What Mary Says, Seite 19)

„Meine Gedanken und Gefühle erzeugen mein Schicksal“.  (What Mary Says, Seite 19)

Selbsthilfe zum Dünndarmstrom:

  • Ringfinder strömen
  • SES 19er halten
  • SES 17er halten
  • linke Hand auf linke 11 und rechte Hand auf rechte 13 (für die andere Körperseite umgekehrte Sequenz)

Unser Strömtipp, heute: Die Leberfunktionsenergie

Die Leberfunktionsenergie steigt von der Innenseite des großen Zehennagels durch die Innenseite des Fußgelenks wie alle Zehenströme innen am Bein hoch, durch das „Sicherheits“-Energieschloss 1 und die Leistengegend, dann durch das Zwerchfell und ein Teil des Leberstroms fließt hinter die Augen. Deshalb ist er so wichtig bei Augenprojekten, wie z.B. Kurz- oder Weitsichtigkeit und hilft auch meine Sichtweise zu verändern.

Der Leberstrom ist verantwortlich für geschmeidige Bewegungen also auch für die Flexibilität der Gedanken und lässt uns unsere Gefühle leichter ausdrücken. Ich bin nicht glücklich, wenn mein Wille nicht geschieht. Ich bin dann wütend, wenn andere Menschen meine Wünsche nicht erfüllen. Eine frei fließende Leberenergie hilft mir mich aus Frustration, Depression und Aggression zu befreien, damit ich meine Talente ausdrücken und meine Wünsche manifestieren kann. Im Althebräischen waren „Leber“ und „Gott“ dasselbe Wort. Viele Kulturen geben heute noch der Leber eine ganz besondere Bedeutung als Haus des Geistes. Die Leber wird der menschlichen Seele gleichgesetzt. Eine gute Leberfunktionsenergie nährt unsere Seele, und lässt uns im Einklang mit dem Willen unseres Schöpfers glücklich das Leben meistern.

Der Leberstrom harmonisiert Reizbarkeit, seelische Labilität, hilft den Bändern, Sehnen, Muskeln und entwickelt Entschlossenheit.

 

„Radiere die Vergangenheit aus um neu zu beginnen.“

„Verändere deinen Blickwinkel, hör auf, negative Samen zu bewässern“

( What Mary Says von Mary Burmeister, S. 15)

 

Selbsthilfeanwendungen:

  • SES 4er halten

  • Mittelfinger strömen
  • SES 15er halten
  • SES 18er strömen

In Kürze: Onlinekurs „Grundprinzipien des Jin Shin Jyutsu“ mit Iole Lebensztajn

Zwei dreistündige Abende über Zoom, die dir die Grundprinzipien des Jin Shin Jyutsu in komprimierter Form näher bringen.

Für Anfänger, Interessierte und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet!

Mehr Infos zum Kursformat >>

Der Kurs wird von der erfahrenen brasilianischen Jin Shin Jyutsu Lehrerin, Iole Lebensztajn, in englischer Sprache gehalten und ins Deutsche übersetzt.

Termine: 19. und 26. März 2022 jeweils vom 13.00 h – 14.30 h & 14.45h – 16.30 h CET

Kursgebühr: 150 €

Organisation und Anmeldung: Susanne Hugo & Dorit Gade, team@jin-shin-jyutsu.berlin

 

Unser Strömtipp, heute: Herzfunktionsenergie

Die Herzfunktionsenergie hilft bei Projekten von Starrsinn. Im Angesicht der weltpolitischen Lage möchten wir uns daher heute nochmal diesem wichtigen Organstrom zuwenden.

Über die 9. Tiefe, der allgegenwärtigen und allem zugrunde liegenden kreativen Intelligenz, sind wir mit allem und jeder/jedem verbunden. Auf dieser Ebene sind wir Einheit und können uns so gegenseitig stärken und unterstützen.

Eine blockierte Herzfunktionsenergie kann zu Starrsinn und diktatorischem Gemütszustand führen, „ICH WILL“. Der Wille anderer wird überhaupt nicht berücksichtigt. Dies kann zu ernsten Herzproblemen führen, geistiger Verwirrung, Alzheimer, Krampfadern, Epilepsie, Stottern, Hämorrhoiden, etc.. Diese Projekte resultieren aus der Einstellung der Bemühung, der 5. Tiefe und dem „ICH WILL“. Das höchste Prinzip der 5. Tiefe ist es, die/der zu werden, die/der wir wirklich sind und unser spirituelles Erbe anzunehmen, nämlich Söhne und Töchter des/der Höchsten und Kinder der Liebe zu sein.

„Das Herz ist verbunden mit Macht und Autorität, in der wir letztlich Könige oder Königinnen unseres Lebens sein können, indem wir die Regentschaft über unser Leben in die eigenen Hände nehmen“. (Lebensphasen eines menschlichen Wesens, S. 22 von Iole Lebensztajn, Jin Shin Jyutsu 5-Tage-Kurs Lehrerin)

„Nur durch Glücklichsein und Wellen der Glückseligkeit bist du in der Lage, deinem Land und der ganzen Welt in einer automatischen Weise zu helfen. Du wirst unbesiegbar bleiben, wenn du nicht erlaubst, dass dein Glücklichsein überschattet wird“. (Maharishi Mahesh Yogi)

„Liebe deine Feinde“. (Jesus)

Wann immer man wissen will, was im Herzen vorgeht, auf das SES 17 hören.

Selbsthilfe der Herzfunktionsenergie in Kurzform:

  • kleine Finger strömen

  • hohe 19er halten

  • SES 17 strömen

  • SES 15 strömen

„Es gibt nur eine Ordnung in der Ordnung des Universums“ (What Mary says, S. 6)

„Luft ist die Weisheit des Geistes“(What Mary says, S. 6)

„Jeder Atemzug, der gut gelebt wird, macht gestern zu einem Traum des Glücklichseins und morgen zur Ekstase“ (What Mary says, S. 7)

Viel Spaß beim (nach)strömen!

Wünscht,

Euer JIN SHIN JYUTSU Europa-Büro

Unser Strömtipp, heute: Magenfunktionsenergie

Der Magenstrom dient der Kräftigung der VORDEREN ABSTEIGENDEN Energie und löst Sorgen auf. Der Ankerschritt dieses Stromes lautet: linke Hand unter den rechten Wangenknochen (SES 21) und rechte Hand unter die Mitte des rechten Schlüsselbeines (SES 22). Die Sequenz wird für die andere Körperseite umgekehrt.

SES 21 versorgt unser Gesicht, hilft den Nebenhöhlen, unserer Mimik und lässt uns einen klaren Kopf behalten. Der Magenstrom zirkuliert im Gesicht einschließlich der Lippen. Er ist der „Schönheitschirurg“ für ein jugendliches, faltenfreies Aussehen.

„Gedankenlifting ist besser als Facelifting.“ (What Mary says, S. 14)

Der Magenstrom fließt an der Körpervorderseite herunter, hält unsere Taillenebene offen und endet im großen, zweiten und mittleren Zeh. An der Außenseite des großen Zehs wird er dann zur Milzfunktionsenergie. Jedes „Projekt“ an diesen Zehen kann auf ein Magen-/Verdauungsprojekt hinweisen. Der Magenstrom hilft bei Magengeschwüren und wenn wir etwas im Magen nicht verdauen können. Dies gilt auch für unsere Einstellungen. Gedanken, die wir verdauen oder nicht. Ein starker Magenstrom verdaut alles, wertet nicht, behält was uns gut tut und der Rest wird ausgeschieden. Die Magenfunktionsenergie kann unser Gewicht harmonisieren, lässt uns Ballast abwerfen und ist wichtig für das geistige und emotionale Gleichgewicht.

Selbsthilfe zur Harmonisierung:

  • Ankerschritt siehe oben
  • Daumen halten
  • SES 21 oder 23 halten
  • Hohe 1er strömen (Innenseite Oberschenkel)

Die vollständige Selbsthilfesequenz für die Magenfunktionsenergie findet ihr im Übrigen in Selbsthilfebuch 1, S. 43 – 47. Die drei Selbsthilfebücher, Bd. 1, 2, u. 3 von Mary Burmeister bilden die Grundlage des Jin Shin Jyutsu und sollten in keinem Haushalt fehlen.

Viel Spaß beim (nach)strömen!
Euer JIN SHIN JYUTSU Europa-Büro

Unser Strömtipp, heute: Herzfunktionsenergie

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

JIN SHIN JYUTSU ist nicht nur die Kunst des Mitgefühls und Glücklichseins, sondern beinhaltet auch eine mühelose Leichtigkeit.  Wenn wir aus dem Herzen leben und den Mut haben, den tiefsten Sehnsüchten unseres Herzens zu folgen, werden wir alles lieben was wir tun. „Das Leben wird einfach. Die fünfte Tiefe liebt die Begeisterung und Ekstase:  Die innere Ekstase des Geistes ist der geheime Brunnen der Jugend.“

(„JIN SHIN JYUTSU Die Kunst der Selbstheilung“, S. 148 von Waltraud Riegger-Krause)

Eine harmonische Herzfunktionsenergie strahlt Vitalität aus und bringt unsere Augen zum Leuchten. Das Herz ist unser stärkstes Organ und beeinflusst nicht nur unsere Stimmung, sondern verleiht unserer Stimme Ausdruck und lässt uns kreativer werden. Je mehr wir in unserer Kraft sind, umso mehr sehen wir unser Leben klarer. Eine gestörte Herzfunktionsenergie kann zu Sichtprojekten, Augenprojekten, geistiger Verwirrung, Alzheimer, Epilepsie, Parkinson, Herzlosigkeit und Vergesslichkeit, etc. führen. Das Herz ist der fünften Tiefe zugeordnet, deren höchstes Prinzip es ist, die oder der zu werden, die wir wirklich sind und unser spirituelles Erbe anzunehmen. „Das Herz erinnert uns an die Liebe und hilft, uns so zu akzeptieren und anzunehmen wie wir sind. Diese tiefe Akzeptanz meiner Selbst macht es natürlicherweise leichter, auch andere Menschen anzunehmen und zu lieben wie sie sind“. („Lebensphasen eines menschlichen Wesens, S. 20 von Iole Lebensztajn)

Selbsthilfeanwendungen für die Harmonisierung der Herzfunktionsenergie sind:

  1. Linke Hand auf linkes SES 11 u. rechte Hand auf linkes SES 17 und umgekehrt für die andere Körperseite
  2. Die kleinen Finger strömen
  3. Hohe SES 19er halten

4. Beide SES 15er strömen

„Liebe zur Menschheit ist der Anfang der Erkenntnis des Schöpfers.“ („What Mary Says“, S.10)

„Weisheit ist Liebe in Aktion.“ („What Mary Says“, Seite 12)

Viel Spaß beim (nach)strömen!

Euer JIN SHIN JYUTSU Europa-Büro