Strömtipp der Woche, heute: „Sicherheits“-Energieschloss Nr. 15

(Selbsthilfe-Buch 2, S. 40 – 42)

Das „Sicherheits“-Energieschloss Nr. 15 kam ins Universum mit der Bedeutung „Lachen“ und „wasche unsere Herzen mit Lachen“. Freude, Lachen und Glück-lichsein, was brauchen wir denn mehr im Leben. Und vor allem jetzt, wo wir doch relativ wenig Bewegungsspielraum haben und sich viele mehr als eingezwängt und eingeengt fühlen!

Also immer wenn es uns an Freude und Leichtigkeit mangelt, strömen wir unsere 15er. Es beschleunigt alle physischen Heilungsprozesse erheblich und ist gut für Beine und Knie.

Das SES 15 befindet sich in der Mitte der rechten und linken Leistenbeuge.

Indem wir SES 15 strömen, lösen wir Spannung / Stress im Unterbauch und den Beinen. Auch können wir unsere „erschöpfte“ Energiebatterie damit wieder aufladen.

Als Selbsthilfe strömen wir die linke und rechte Leistenbeuge, einzeln oder zusammen. Oder wir halten einfach den rechten kleinen Finger mit der linken Hand und den linken kleinen Finger mit der rechten Hand.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim (Nach)Strömen!